Zentrale Rufnummern

Krankenhaus Achim

04202-998-0

Bierdener Mühle 2,
28832 Achim

Krankenhaus Verden

04231-103-0

Eitzer Straße 20,
27283 Verden (Aller)

Aller-Weser-Klinik Aktuell

6Dez

AWK-Rentner feiern und stöbern in alten Zeiten

Adventsfeier der Krankenhäuser Verden und Achim

 

Bunt und turbulent ging es kürzlich im Krankenhaus Achim zu. Die Aller-Weser-Klinik hatte ihreRentner aus den Krankenhäusern Verden und Achim zur alljährlichen Adventsfeier eingeladen. Wie gewohnt gab es ein großes Hallo unter den rund 40 Ruheständlern. AWK-Geschäftsführerin Marianne Baehr gab einen Überblick über die aktuellen Ereignisse und Perspektiven im Klinikverbund, während der Medizinische Direktor Dr. Stephan Sehrt die aufregenden letzten beiden Jahrzehnte im Krankenhaus Achim Revue passieren ließ.

Klar, dass die ehemaligen Mitarbeiter äußerst interessiert daran waren, was heute an ihren einstigen Wirkungsstätten passiert. „Denn es gab ja nicht nur gute Zeiten für die beiden Krankenhäuser“, merkte Ute Nowak an, ehemalige Pflegedienstleiterin im Krankenhaus Achim. „Die Entwicklung war gerade in den 70er- und 80er-Jahren rasant, aber auch von wirtschaftlichen und strukturellen Problemen begleitet. Umso schöner ist es, wenn man heute sieht, wie beide Krankenhäuser zusammengewachsen sind, sich gegenseitig ergänzen und wie sie gemeinsam so gut in ihrer oftmals schwierigen Branche aufgestellt sind.“

Doch am wichtigsten war für alle Beteiligten natürlich das Schwelgen in gemeinsamen Erinnerungen, so manche Anekdote wurde aus der Erinnerung gekramt: „Weißt du noch damals in der alten Krankenhausbaracke; der Chefarzt, der immer so merkwürdig gekleidet war; der beschwerliche Umzug in den Neubau … ?“ Dazu passend kamen diverse betagte Fotoalben auf den Tisch, die von der guten alten Zeit ein Zeugnis ablieferten.

 

Bildunterschrift

Die drei ältesten ehemaligen AWK-Mitarbeiterinnen (v.l.n.r.): Cäcilie Backhaus, Margot Heimert, der Medizinische Direktor Dr. med. Stephan Sehrt, Helga Stoick und AWK-Geschäftsführerin Marianne Baehr. Foto: AWK

 

Kontakt:

Ulf Kaack
Bereich Öffentlichkeitsarbeit

Aller-Weser-Klinik gGmbH
Klinik Verden
Eitzer Straße 20
27283 Verden (Aller)
Tel. 04231 103-7305
E-Mail: u.kaack@aller-weser-klinik.de

4Dez

600 Geburten im Krankenhaus Verden

Baby-Nr. 600 heißt Elina

Die junge Dame, die sich auf dem Foto so tief in die flauschige Decke einkuschelt, heißt Elina und fühlt sich als neuer Erdenbürger sichtlich wohl. Sie kam am 29. November 2018 im Kreißsaal des Verdener Krankenhauses zur Welt und erfreut sich allerbester Gesundheit. Ebenso ihre Mutter Reem Alalloush aus Achim, die von Daniela Aevermann, der Verwaltungsdirektorin der Aller-Weser-Klinik, mit einem Blumenstrauß überrascht wurde. Und das hatte einen besonderen Grund, ist die kleine Elina doch das 600. Baby, das dort in diesem Jahr geboren wurde. „So wie es aussieht werden wir unseren ,Geburtenrekord‘ aus 2017 von 637 Babys im Krankenhaus Verden in diesem Jahr noch übertreffen“, freute sich Daniela Aevermann und mit ihr die Oberärztin der Gynäkologie Anne Kathrin Ahrens sowie Krankenschwester Ramona Heckert und Kinderkrankenschwester Tatjana Schamber (v.l.n.r.). Foto: AWK

 

Kontakt:

Ulf Kaack
Bereich Öffentlichkeitsarbeit

Aller-Weser-Klinik gGmbH
Klinik Verden
Eitzer Straße 20
27283 Verden (Aller)
Tel. 04231 103-7305
E-Mail: u.kaack@aller-weser-klinik.de

26Nov

Prüfen-Rufen-Drücken – Aktionsabend rund um die Wiederbelebung

Kostenfreier Vortrag im Krankenhaus Verden

Der plötzliche Herztod ist eine der häufigsten Todesursachen in Deutschland. Doch die Helferquote beim Herzstillstand ist gering. Dabei sind die Maßnahmen zur Wiederbelebung eines Menschen einfach. Interessierte erwartet am Mittwoch, 28. November 2018, um 19 Uhr in der Aller-Weser-Klinik gGmbH Verden ein spannender Vortrag rund um Reanimationsmaßnahmen mit einer anschließenden professionellen Kurz-Schulung.

Die Veranstaltung ist Teil der Veranstaltungsreihe „Medizin aktuell“. Sie beginnt um 19 Uhr und endet gegen 20.30 Uhr. In diesem Zeitraum sind der Vortrag sowie eine Frage- und Diskussionsrunde vorgesehen. Der Eintritt ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Veranstaltungsort ist die Cafeteria im Erdgeschoss im Krankenhaus Verden.

Prüfen-Rufen-Drücken – den Aktionsabend rund um die

Wiederbelebung gestalten die Chefärzte Dr. Peter Ahrens, Dr. Matthias Meyer-Barner, Andreas Vagt und Oberarzt Dr. Paul Janicki der Aller-Weser-Klinik Verden.

 

Kontakt:

Ulf Kaack
Bereich Öffentlichkeitsarbeit

Aller-Weser-Klinik gGmbH
Klinik Verden
Eitzer Straße 20
27283 Verden (Aller)
Tel. 04231 103-7305
E-Mail: u.kaack@aller-weser-klinik.de

Stellenangebote

Sie suchen eine neue Karrierechance?

Infos für Besucher

Besuchszeiten, Besucherparkplätze, etc.