Zentrale Rufnummern

Krankenhaus Achim

04202-998-0

Bierdener Mühle 2,
28832 Achim

Krankenhaus Verden

04231-103-0

Eitzer Straße 20,
27283 Verden (Aller)

Aller-Weser-Klinik Aktuell

4Okt

Trauerfeier für Sternenkinder

 

Verden, 4. Oktober 2021 – Die Klinikseelsorge der Aller-Weser-Klinik und die Domgemeinde laden Eltern, die während der Schwangerschaft den Verlust eines Kindes erleben mussten, zu einer Trauerfeier in die Kapelle des Waldfriedhofes an der Lindhooper Straße 91 ein.

Die Trauerfeier findet am Freitag, 8. Oktober um 14.30 Uhr statt. Gestaltet wird sie vom Bestattungsinstitut Horizont Bestattungen aus Schwarme. Alle Kinder, die im vergangenen halben Jahr im Verdener Krankenhaus tot geboren und nicht individuell bestattet wurden, werden nach der Andacht bei dem Gedenkstein für Sternenkinder auf dem Waldfriedhof beigesetzt. Eltern, Angehörige und Freunde haben Gelegenheit, Abschied zu nehmen und der Kinder zu gedenken. Auch Eltern, deren Verlust schon länger zurückliegt sowie alle, die den kleinen Wesen das letzte Geleit geben möchten, sind herzlich eingeladen.

Die Bestattungen finden zweimal jährlich- im Frühjahr und im Herbst- statt und werden zusammen mit Bestattern, die im Kirchenkreis Verden tätig sind, ausgerichtet.

 

Weitere Informationen erhalten Sie bei:

Corinna Schäfer
Krankenhausseelsorge an der Aller-Weser-Klinik gGmbH
Tel. 0170-5512334

 

Foto: Abschied Bestattungen

30Sep

Mit Vollgas in die Ausbildung: 31 Auszubildende starten in der Aller-Weser-Klinik

Teamgeist, Theorie und Praxis vom ersten Tag an

 

Achim/Verden, 30. September 2021 – Jahr für Jahr steigt die Anzahl der neuen Auszubildenden in der Aller-Weser-Klinik gGmbH. Nachwuchsförderung wird großgeschrieben, nicht nur in Zeiten von Fachkräftemangel. Vor den 31 neuen Teammitgliedern liegen drei abwechslungsreiche Jahre, in denen sie stets eng von ihren Praxisanleitern begleitet werden, die unterschiedlichsten Bereiche kennenlernen und in einem vielseitigen Team arbeiten.

 

Leuchtende Augen blicken in eine spannende Zukunft in den Krankenhäusern in Achim und Verden. Sie gehören den 31 Auszubildenden, die ein großes Interesse an der Medizin und Pflege sowie Einfühlungsvermögen eint. Fortan sind sie Teil eines interdisziplinär arbeitenden Teams, das über zwei Standorte verteilt, rund um die Uhr für seine Patienten da ist. Die Berufsgruppen sind vielfältig, so auch das Ausbildungsangebot. So werden in diesem Jahr 16 Pflegefachfrauen und -männer, neun Pflegeassistenten, zwei Operationstechnische Assistenten, zwei Medizinische Fachangestellte sowie zwei Hebammen im Dualen Studium ausgebildet.

 

Pflegedirektorin Christine Schrader freut sich über jeden der neuen Mitarbeiter und heißt diese mit Sonnenblumen und einem kleinen Präsent willkommen. Die Auszubildenden der unterschiedlichen Berufszweige erwartet eine abwechslungsreiche Zeit. Profitieren können sie von der überschaubaren Größe der beiden Standorte, an denen eine intensive und individuelle Betreuung durch die Praxisanleiter geboten wird. Auch wird das bereits erlernte Wissen der Azubis der höheren Ausbildungsjahrgänge bestimmt an der ein oder anderen Stelle nützlich sein.

 

Viel habe die Pflege in den letzten Jahren gelitten, doch sei ein deutlicher Aufschwung zu merken: Immer mehr junge Leute interessieren sich für eine Ausbildung im medizinischen und pflegerischen Bereich, so Jörg Masemann, Leiter Bereich Personal in der Aller-Weser-Klinik. In den Bewerbungsgesprächen sei immer wieder von wertschöpfender Tätigkeit oder Sinnhaftigkeit seitens der neuen Auszubildenden die Rede. „Ein positiver Trend, den wir in unseren Krankenhäusern bereits leben und weiter stärken wollen“, so Schrader. Jährlich steigt die Anzahl der neuen Auszubildenden, alle Stellen konnten auch in diesem Jahr besetzt werden.

Für das kommende Jahr stehen noch freie Ausbildungsplätze zur Verfügung. Nähere Auskunft erteilt Christine Schrader, Tel. 04231-103-7304. Wer in die Arbeitswelt in einem Krankenhaus einmal reinschnuppern möchte, der kann sich für den Bundesfreiwilligendienst oder für ein Freiwilliges Soziales Jahr bewerben.

 

 

Kontakt:

Katharina Tretzmüller
Leitung Bereich Öffentlichkeitsarbeit

Aller-Weser-Klinik gGmbH
Klinik Verden                           
Eitzer Straße 20                                    
27283 Verden (Aller)                                      
Tel. 04231 103-7305                                     
Fax. 04231 103-507
k.tretzmueller@aller-weser-klinik.de

20Sep

Achimer Krankenhaus leuchtet orange

 

Achim, 18. September 2021 – Mit Einbruch der Dämmerung strahlte am 17. September der Eingang des Achimer Krankenhauses im knalligen Orange. Anlass war der von der WHO und dem Aktionsbündnis Patientensicherheit e.V. ins Leben gerufene „Welttag der Patientensicherheit“. Mit dieser Signalfarbe wurden weltweit leuchtende Bekenntnisse zur Patientensicherheit geschaffen , um das Bewusstsein für dieses wichtige Thema zu schärfen.

 

 

Zum Hintergrund:

Alljährlich am 17. September begeht die Weltgesundheitsorganisation (WHO) seit 2019 den Welttag der Patientensicherheit. Ausgangspunkt für die WHO-Initiative sind die vom Aktionsbündnis Patientensicherheit seit 2015 ausgerufenen internationalen Aktionstage zur Patientensicherheit. Das Bundesministerium für Gesundheit fördert die Aktivitäten des Aktionsbündnis Patientensicherheit zum Welttag der Patientensicherheit.

 

Weitere Informationen erhalten Interessierte unter www.tag-der-patientensicherheit.de.

 

 

Kontakt:

Katharina Tretzmüller
Leitung Bereich Öffentlichkeitsarbeit

Aller-Weser-Klinik gGmbH
Klinik Verden                           
Eitzer Straße 20                                    
27283 Verden (Aller)                                      
Tel. 04231 103-7305                                     
Fax. 04231 103-507
k.tretzmueller@aller-weser-klinik.de

Virtuelle Baustellenführung Bettenhausneubau Aller-Weser-Klinik

Stellenangebote

Sie suchen eine neue Karrierechance?

Infos für Besucher

Besuchszeiten, Besucherparkplätze, etc.