Zentrale Rufnummern

Krankenhaus Achim

04202-998-0

Bierdener Mühle 2,
28832 Achim

Krankenhaus Verden

04231-103-0

Eitzer Straße 20,
27283 Verden (Aller)

Aller-Weser-Klinik Aktuell
2022

20Jan

Besuchsverbot in der Aller-Weser-Klinik


Hohe Inzidenzen auch in Aller-Weser-Klinik angekommen   

 

Aller-Weser-Klinik muss drastischere Maßnahmen ergreifen

 

 

Achim/Verden, 19.01.2022 – Aufgrund des Auftretens von vermehrten Covid-19-Fällen bei Patienten und Mitarbeitenden der Aller-Weser-Klinik muss der Klinikverbund des Landkreises Verden den Krankenhausbetrieb umgestalten, um weiterhin handlungsfähig zu sein.

 

Die ohnehin schon angespannte Personallage hat sich durch gesteigerte positive Covid-Fallzahlen bei Patienten und Mitarbeitenden der Aller-Weser-Klinik gGmbH deutlich verschlechtert. Um den Betrieb weitestgehend aufrecht zu erhalten und zudem Notfälle versorgen zu können, müssen womöglich elektive Operationen verschoben werden. Die Überprüfung der Notwendigkeit dieser Maßnahme wird täglich neu geprüft.

Die Covid-Stationen müssen nun angesichts der neuen Fälle deutlich vergrößert werden.

Die veränderte Situation hat eine Erhöhung der Schutzmaßnahmen zur Folge, weshalb die AWK die Besuchsoption wieder einschränken muss.
Ausgenommen vom Besuchsverbot sind Angehörige, die einen Patienten besuchen, der lebensbedrohlich erkrankt ist. Aber auch Angehörige von Palliativpatienten oder stark Demenzerkrankten gehören zu den Ausnahmefällen, die nach vorheriger Rücksprache mit der behandelnden Ärztin bzw. dem behandelnden Arzt ins Krankenhaus kommen können.

 

 

Die aktuellen Besuchsregelungen, die regelmäßig angepasst werden, sind auf der Website des Klinikverbundes hinterlegt: www.aller-weser-klinik.de.

 

 

 

 

 

 

 

Kontakt:

Sarah von Larcher
Referentin Öffentlichkeitsarbeit

 

Aller-Weser-Klinik gGmbH
Klinik Verden                                                   Klinik Achim
Eitzer Straße 20                                                Bierdener Mühle 2
27283 Verden (Aller)                                    28832 Achim
Tel. 04231 103-7305                                       Tel. 04202 998-301
Fax. 04231 103-507

E-Mail: s.v.larcher@aller-weser-klinik.de
Internet: www.aller-weser-klinik.de

12Jan

Kein Besuchsverbot in der Aller-Weser-Klinik


Einschränkungen ja, jedoch kein Besuchsverbot

 

Aller-Weser-Klinik hält an Besuchsmöglichkeit fest



Achim/Verden, 12. Januar 2022 – Im November letzten Jahres musste die Besuchs- und Zutrittsregelung zur Aller-Weser-Klinik gGmbH aufgrund rasant steigender Corona-Infektionszahlen und der neuen Corona-Verordnung des Landes Niedersachsen geändert werden. Eingeführt wurde die 2 G Plus Regelung. An dieser hält der Klinikverbund für seine Häuser in Achim und Verden fest.

 

Die Krankenhausleitung des Klinikverbundes ist sich einig: das hohe Sicherheitskonzept, welches man in den vergangenen Monaten erarbeitet hat und Ende November nochmal verschärfte, erlaubt eine Fortführung der eingeschränkten Besuchsmöglichkeit. „Der Schutz unserer Patienten und Mitarbeiter steht nach wie vor an erster Stelle“, so der Ärztliche Direktor der Verdener Klinik, Dr. Peter Ahrens. „Dies bedeutet, ein Zutritt zu unseren Häusern ist nur nach dem 2 G Plus-Prinzip möglich und es ist täglich nur eine vorangemeldete Besuchsperson pro Patient zulässig, wenn der Patient länger als drei Tage auf der Station ist“, so Dr. Ahrens weiter.

Einzige Ausnahme von dieser Regelung bilden die Angehörigen von palliativen und sterbenden Patienten, von Intensivpatienten sowie von schwer Demenzerkrankten. Auch für ungeimpfte Begleitpersonen während der Geburt gibt es eine gesonderte Regelung.
Für diese Besuchergruppen gilt das 3G Plus-Modell.

Die Ärztlichen Direktoren der Aller-Weser-Klinik, Dr. Peter Ahrens und Dr. Stephan Sehrt, sind nicht erfreut über die eingeschränkten Besuchs- und Zutrittsregelungen. „Doch besser, eine eingeschränkte Besuchsmöglichkeit, als gar keine“, so Dr. Sehrt. „Wir wissen, wie wichtig persönliche Begegnungen mit Angehörigen für den Genesungsprozess unserer Patienten sind und halten deshalb an diesem Konzept fest“, führt Dr. Sehrt weiter aus.

Von großem Vorteil für eine schnelle und unkomplizierte Testung der Bürgerinnen und Bürger sind die im Dezember 2021 installierten Testzentren an beiden Krankenhausstandorten durch die tegeler-Gruppe.
Getestet wird dort Montags bis Sonntags inkl. Feiertagen von 6 – 18 Uhr. Die Anmeldung erfolgt online unter www.tz-achim.de und www.tz-verden.de.

Die aktuellen Besuchsregelungen, die regelmäßig angepasst werden, sind auf der Website des Klinikverbundes hinterlegt: www.aller-weser-klinik.de.

 

 

 

 

 

 

 

Kontakt:
Sarah von Larcher
Referentin Öffentlichkeitsarbeit

Aller-Weser-Klinik gGmbH
Klinik Verden                                                   Klinik Achim
Eitzer Straße 20                                               Bierdener Mühle 2
27283 Verden (Aller)                                      28832 Achim
Tel. 04231 103-7305                                       Tel. 04202 998-301
Fax. 04231 103-507

E-Mail: s.v.larcher@aller-weser-klinik.de
Internet: www.aller-weser-klinik.de

4Jan

Rührende Aktion für die Patienten

Geschenke für Patienten

 

Rührende Aktion von Kita-Kindern für die Patienten der Aller-Weser-Klinik

 

Achim/Verden, 23. Dezember 2021 – Die benachbarten Kitas der Aller-Weser-Klinik in Achim und in Verden haben für die Patientinnen und Patienten mit großem Engagement Weihnachtsgeschenke gebastelt, um es diesen so besinnlich wie möglich über die Festtage im Krankenhaus zu machen.

 

Ein geschäftiges Treiben ist in den letzten Stunden vor dem großen Fest zu spüren, die letzten Einkäufe werden erledigt, Geschenke verpackt und der Tannenbaum geschmückt. Doch manch einer muss an diesen Tagen im Krankenhaus verbringen und auch über die Feiertage bleiben. Damit es diesen Patienten etwas wärmer ums Herz wird und sie dennoch ein klein wenig Besinnlichkeit ans Krankenbett bekommen, hat sich der Kindergarten der Lebenshilfe in Achim und der Kindergarten St- Josef in Verden etwas Besonderes einfallen lassen. Die Kinder bastelten, was das Zeug hält.

Martina Langemeier, Assistentin der Pflegedirektion, war sichtlich gerührt bei den Übergaben von selbst gestalteten Teelichtgläsern und Sternanhängern. Dick eingehüllt in ihre Winterkleidung überreichten die Kinder gemeinsam mit ihren Erzieherinnen Regina Busch und Kristin Voßmeier ihre Anhänger. „Das muss doch total doof sein, wenn man Weihnachten im Krankenhaus ist“, entfährt es da dem kleinen Jungen mit Bommelmütze. „Dann können die ja gar keine Geschenke unterm Baum auspacken“, so stellt er weiter fest.
Aus diesem Grund kamen die beiden Kitas auf die rührende Aktion, den Patienten eine besondere Weihnachtsfreude zu bereiten. „Wie waren sofort hin und weg von dem Vorschlag, unseren Patienten diese Aufmerksamkeit zukommen zu lassen, erzählt Pflegedirektorin Christine Schrader. „An diesen Tagen im Krankenhaus zu verweilen, kann deprimierend sein. Die wundervollen Geschenke der Kinder sollen dem entgegenwirken“, so Schrader weiter.

Abgerundet wurde die Geschenkübergabe des Kindergartens St. Josef in Verden durch eine Gesangsvorführung auf der Wiese hinter dem Altbau. „Wir mussten darauf achten, dass eine Vorführung nur im Freien und unter den geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen stattfinden durfte“, berichtet Sarah von Larcher, Referentin Öffentlichkeitsarbeit. Die Kinder gaben Kling, Glöckchen, klingelingeling, Stille Nacht und einiges mehr vor den Fenstern der Patientenzimmer zum Besten. Einige der Patienten und Pflegekräfte traten freudestrahlend an die Fenster heran, wischten sich Tränen beiseite und winkten den kleinen Gästen zu.

„Eine rührende Aktion, die wieder einmal zeigt, dass es mitunter nicht viel mehr braucht als eine schöne mitmenschliche Geste“, resümiert Langemeier. „Unser Dank gilt den Kindern und ihren Erzieherinnen und Erziehern für die vielen wunderschönen Gaben“, so von Larcher.

 

Kontakt:

Sarah von Larcher
Referentin Öffentlichkeitsarbeit

Aller-Weser-Klinik gGmbH
Klinik Verden                           
Eitzer Straße 20                                    
27283 Verden (Aller)                                      
Tel. 04231 103-7305                                     
Fax. 04231 103-507
s.v.larcher@aller-weser-klinik.de